gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Schmuck & Uhren Uhren HUBLOT - Die "$5 MILLION"
HUBLOT - Die "$5 MILLION"

HUBLOT - Die $5 MILLION

Ein außergewöhnliches Einzelexemplar von unglaublicher Seltenheit

Eine Weltpremiere, ein außergewöhnliches Einzelexemplar von unglaublicher Seltenheit und eine Entstehung, die auf einem neuartigen Ansatz beruht: Im Gegensatz zu den traditionellen Kreationen der Haute Joaillerie, wo Zeichnung und technische Entwicklung darauf abzielen, „im Dienste“ bereits ausgewählter Edelsteine diese „zur Geltung zu bringen“, geschah hier genau das Gegenteil. Die Diamantspezialisten sind von der Zeichnung ausgegangen, um die Steine so auszuwählen, dass sie sich bestmöglich in die komplexe Bauart von Gehäuse, Zifferblatt und Armband einbinden ließen. Die Diamantschleifer und -setzer setzten ihr ganzes Können ein, um die Diamanten perfekt zu schleifen und einzupassen.

HUBLOT - Die $5 MILLIONGrößte Herausforderung: Weiterentwicklung des Designs der Big Bang ohne Abstriche bei den unverkennbaren Merkmalen, um auf harmonische Art und Weise Diamanten mit über 3 Karat zu integrieren. Sobald die technische Zeichnung fertiggestellt war, mussten die Diamanten gefunden und zusammengetragen werden. Ein Jahr wurde für die größten Steine, die aus allen vier Ecken der Welt stammen, benötigt und ein weiteres Jahr für die 1276 anderen. Stein für Stein wurde ausgewählt, um eine perfekte Einheit in Reinheit und Farbe zu erhalten. Anschließend wurden sie einzeln geschliffen, bis sie makellos passten. Die größten von ihnen - GIA-zertifiziert-, wurden von einem berühmten Diamantschleifmeister aus New York mit über 40 Jahren Erfahrung einzeln bearbeitet, sodass sie alle dasselbe „Schliffkennzeichen“ aufweisen.

Der gesamte Prozess dauerte sehr lang: 14 Monate Arbeit, in denen verschiedenste Berufe beteiligt waren. Allein die 12 Diamantschleifer benötigten 7 Monate, ebenso lang die 5 Diamantfasser, die alle große Spezialisten sind und ihre gesamte Zeit dafür aufwendeten. Das Ergebnis: 1282 Diamanten, über 100 Karat Baguette-Diamanten und ein blendender Ausdruck besten Kunsthandwerks.

Diese Uhr kann als eine wahre Diamantensammlung angesehen werden, analog zu einer Gemäldesammlung, denn alle Diamanten wurden entsprechend ausgewählt, um ein harmonisches Ganzes zu bilden.

Dies ist die kostbarste von Hublot und seinem langjährigen Partner, die Ateliers Bunter in Genf, bisher realisierte Uhr. Alle von Hublot ausgewählten Diamanten sind von höchster Qualität der Farbe Top Wesselton und der Reinheit PUR A VVS.

Uhrwerk HUB 1100 Mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug – Frequenz: 28.800 A/h (4Hz)
Funktionen Stunde, Minuten, Sekunden
Gehäuse Durchmesser 44 mm .18 Kt. Weißgold, gefasst mit 302 Baguette-Diamanten mit insgesamt 27 Kt
Saphir, beidseitig entspiegelt, mit metallisiertem Hublot-Logo
Boden - Ohne Glas, 18 Kt. Weißgold mit eingraviertem Hublot-Stempel
Krone - 18 Kt. Weißgold, gefasst mit 12 Baguette-Diamanten mit insgesamt 0,67 Karat und einem Rosenschliff-Diamanten mit insgesamt 1,06 Karat
Zifferblatt 18 Kt. Weißgold, 150 Palladium, gefasst mit 179 Baguette-Diamanten mit insgesamt 8,75 Karat
Zeiger - Skelettiert, rhodiniert, facettiert und diamantiert
Armband 18 Kt. Weißgold, gefasst mit 782 Baguette-Diamanten mit insgesamt 45 Karat
6 Quadrat Smaragdschliff-Diamanten, über 3 Karat pro Diamant, d. h. insgesamt über 18 Karat
Schließe Faltschließe in 18 Kt. Weißgold
Referenz Einzelexemplar: 306.WX.0099.WX.9904