gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Schmuck & Uhren Uhren PIAGET - Tourbillon Diamants
PIAGET - Tourbillon Diamants

BLANCPAIN - Tourbillon Diamants

Juwelen für eine Ausnahmeuhr

Innovativ und exklusiv: Der neuartige Baguette-Diamantbesatz von Blancpain ist für die Juwelierskunst dasselbe wie das Tourbillon für die Feinuhrmacherei – prestigeträchtig, schwierig und nur von erfahrensten Handwerkern zu realisieren, in diesem Fall Steinsetzern. In der Uhrenszene feierte diese Besatztechnik eine vielbeachtete Premiere in Verbindung mit dem Kaliber Blancpain 25A, einem automatischen Tourbillonwerk mit sieben Tagen Gangreserve. Ein Gipfeltreffen zwischen Haute Horlogerie und Haute Joaillerie, zwischen Spitzenkönnern in Sachen Uhrmacher- und Juwelierskunst.

BLANCPAIN - Tourbillon DiamantsSeit 1735 hat Blancpain eine beachtliche Reihe von Weltpremieren vorgestellt. Zu dieser Philosophie der kontinuierlichen Erneuerung gehört auch die noch nie dagewesene, exklusive Baguette-Besatztechnik beim neuen Tourbillon-Modell mit Diamanten. Bei dieser außergewöhnlichen Schmuckuhr, besetzt mit 480 Diamanten von insgesamt 58 Karat, wurden für die vollständige Edelstein-Beschichtung von Zifferblatt, Lünette, Mittelteil, Anstößen und Armband Spitzentechnologien genutzt. Tatsächlich erzielt diese völlig neue Besatztechnik einen absolut einzigartigen visuellen Effekt. Der Besatz des Zifferblatts mit Baguette-Diamanten ist von unglaublicher Vielschichtigkeit, sowohl was die Verteilung wie auch den spezifischen Schliff jedes einzelnen Edelsteins betrifft. Die klassische Rundform der Uhr sorgt für eine zusätzliche Schwierigkeit, muss doch jeder Diamant exakt justiert werden, um sich vollkommen und harmonisch ins Ensemble einzufügen. Die unterschiedliche Größe und Anordnung der Diamanten steigert den Glanz der verschiedenen Facetten mit ihren funkelnden, blendenden Reflexen zusätzlich.

BLANCPAIN - Tourbillon DiamantsDem äußeren Glanz dieses Ausnahmezeitmessers ist einzig seine innere Schönheit ebenbürtig. Das Modell Tourbillon Diamants beherbergt nämlich das Kaliber Blancpain 25A, ein mechanisches Automatikwerk mit 238 Einzelteilen und 7 Tagen Gangreserve. Die Erkennungszeichen von Zeitmessern der Haute Horlogerie – Anglieren der Einzelteile, Genfer-Streifen-Dekor und Perlieren der Platine und Brücken– sind die Frucht der minutiösen Arbeit äußerst kunstfertiger Handwerker.

Das 40-mm-Weißgoldgehäuse des Tourbillon Diamants ist wasserdicht bis 100 Meter. Dank seinem Saphirboden kann die makellose Endbearbeitung sämtlicher Einzelteile ebenso bewundert werden wie das Spiel der handziselierten Schwingmasse aus Platin. Das gegliederte und vollständig mit Diamanten von insgesamt 42 Karat besetzte Weißgoldarmband bildet eine ebenso elegante wie harmonische Einheit mit den Diamanten auf Gehäuse und Zifferblatt.

Preis 1.540.000 CHF