gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Less Than A Million Schmuck & Uhren Uhren ULYSSE NARDIN - Classico Serpent
ULYSSE NARDIN - Classico Serpent

ULYSSE NARDIN - Classico Serpent

Ulysse Nardin illustriert mit der neuen Classico Serpent ihre Meisterschaft in der Champlevé-Emailtechnik

Das Emaillieren ist eine raffinierte, jahrhundertealte Technik, vom Handwerksmeister ganz ohne moderne Technologie ausgeführt, von vielen geschätzt und von wenigen beherrscht. Nach 25 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Emailzifferblättern für Zeitmesser und mit höchster Anerkennung für die Disziplin hat Ulysse Nardin 2012 den berühmten Hersteller Donzé Cadrans übernommen. Auf den Zifferblättern sind heute wie einstmals Szenen aus der lebendigen, realistischen Natur abgebildet, die von den begabtesten Handwerkern der Haute Horlogerie ausgeführt werden.

ULYSSE NARDIN - Classico SerpentDas ist bei der neuen Classico Serpent nicht anders. Nach dem chinesischen Kalender steht das Jahr 2013 im Zeichen der Schlange, des sechsten Tiers im chinesischen 12-Jahres-Tierkreiszyklus. Dieses Reptil hat unter anderem in Chinas Mythologie und Legenden eine besondere Bedeutung und symbolisiert fantastische Wesen und sogar Gottheiten. Ulysse Nardin bedient sich der fast untergegangenen Kunst des Emaillierens, um die Mystik und die elegante Schönheit der Schlange in lebensechten Einzelheiten zu präsentieren.

Bei der Champlevé-Methode schnitzt der Handwerksmeister mit einem Meißel kleine Vertiefungen direkt ins Zifferblatt und füllt sie mit Email in einer Vielfalt von Farben, die aus verschiedenen Metalloxiden hergestellt werden. Danach wird das Stück gebrannt bis das Email schmilzt und nach dem Auskühlen der Oberfläche poliert. Das Ergebnis ist eine Schlange, die sich von ihrem Blätterbett auf einem Zweig verstohlen aufrichtet. In konzentrierter Haltung, mit geöffnetem Maul und gebleckten Fangzähnen macht sie sich bereit, um zuzustossen. Mit dem Schwanz hält sie ihren Körper. Ihre Haut schimmert in blauen und grünen Edelsteintönen.

Neben anderen Besonderheiten hat die Uhr mit dem 18-Karat Roségold-Gehäuse ein automatisches Chronometerwerk mit COSC-Zertifikat und 42 Stunden Gangreserve. Sie hypnotisiert, sie greift an, doch dann ist sie es, die ihrem Träger erliegt.

Die Classico Serpent in einer limitierten Ausgabe von 88 Exemplaren bestätigt einmal mehr die führende Position von Ulysse Nardin im hoch spezialisierten und seltenen Handwerk des Emaillierens – und gleichzeitig auch als eine der unabhängigsten Uhrenmanufakturen unserer Zeit. Mit ihren hausinternen Experten ist sie für diese Kunst das Zentrum der Uhrenbranche, in dem inspirierende und faszinierende Chronometer von dramatischer Kreativität und Präzision entstehen.

Referenz Ref. 8156-111-2/SNAKE
Limitierte Auflage 88 Exemplare
Werk Kaliber UN-815, COSC-zertifiziert
Gangreserve Ca. 42 Stunden
Aufzug Automatikwerk
Funktionen Stunden, Minuten und Sekunden
Gehäuse 18 Karat Roségold
Durchmesser 40 mm
Zifferblatt Email Champlevé Schlange
Entspiegeltes Saphirglas
Offener Gehäuseboden mit verschraubtem Saphirglas
Wasserdichtigkeit 50 m
Armband Alligator