gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Less Than A Million Schmuck & Uhren Uhren ULYSSE NARDIN - Carnival of Venice
ULYSSE NARDIN - Carnival of Venice

ULYSSE NARDIN - Carnival of Venice

Carnival of Venice Minute Repeater

Ulysse Nardin findet Inspiration in einer der romantischsten Städte der Welt. Die neue Minute Repeater Carnival of Venice in limitierter Auflage ist eine sagenhaft künstlerisch gestaltete Kreation und eine technische Glanzleistung zugleich. Es ist auch nicht das erste Mal, dass dieser magische Ort den Schauplatz für die Geschichte eines Zeitmessers von Ulysse Nardin darstellt.

ULYSSE NARDIN - Carnival of VeniceEnde der 1980er Jahre brachte Ulysse Nardin die San Marco heraus, eine Uhr, die zum Symbol der Renaissance der Minutenrepetition werden sollte. Dank dieser Komplikation kann die Zeit nicht nur abgelesen, sondern auch in wunderbarer Klangqualität gehört werden. Eine Repetition ist ebenso sehr ein Musikinstrument wie ein Zeitmesser. Ulysse Nardin ist für seine vielen „Premieren“ bekannt. Dazu gehörte auch eine erstaunliche Abwandlung des „Jaquemart“, einer Erfindung aus dem späten 17. Jahrhundert.

Jaquemarts sind anmutig animierte Figuren auf dem Zifferblatt, die sich im Rhythmus der eingeschalteten Minutenrepetition bewegen und so die Geschichte des Zeitmessers mit erzählen.

Das Zifferblatt, Herzstück der Uhr, zeigt zwei Figuren, die vor der Rialto-Brücke über dem Canale Grande stehen. Beide Jaquemarts tragen Masken, in Anspielung auf den Karneval in Venedig. Die Feststimmung ist gesetzt. Während die Minutenrepetition die Stunden, Viertelstunden und Minuten schlägt, lüften die Jaquemarts die Maske. Bis heute gehört Ulysse Nardin zu den wenigen Manufakturen in der Welt, die Jaquemarts auf dem Zifferblatt ihrer Minutenrepetition-Armbanduhren einsetzen.

Die aufwendigen Details des Zifferblatts werden durch die Technik des Zellenschmelz- oder Champlevé-Emails zur Geltung gebracht. Diese verlorene Dekorationskunst wird von knapp einer Handvoll Fachleuten beherrscht. Heute werden Uhren mit Champlevé-Email nur noch von führenden Uhrmachern wie Ulysse Nardin hergestellt. Bei diesem ganz besonderen Stück ist das Champlevé-Email durch Ziselieren von Hand noch weiter verfeinert und mit Gravuren verziert. Das Ergebnis ist ein atemberaubend schönes Kunstwerk, das nur wenigen Auserwählten zugänglich sein wird.

Die Carnival of Venice Minute Repeater ist eine mechanische Uhr aus Platin in einer auf achtzehn Exemplare limitierten Auflage. Wahlweise ist auch eine Ausführung in Roségold 18 Karat möglich. Ein außerordentliches Beispiel für handwerkliche Geschicklichkeit und den unermüdlichen geistigen Einsatz für ein uhrmacherisches Knowhow, das es fortzusetzen und weiterzuführen gilt.

Referenz Referenz 719-63
Limitierte Auflage 18 Exemplare
Werk Kaliber UN-71
Gangreserve Ca. 48 Stunden
Aufzug Handaufzug
Funktionen Minutenrepetition mit Jaquemarts
Schlagen von Stunden, Viertelstunden und Minuten
Zwei verschiedene Klänge
Gehäuse Platin
Durchmesser 42 mm
Zifferblatt Champlevé-Email
Entspiegeltes Saphirglas
Entspiegeltes Saphirglas, verschraubt
Wasserdichtigkeit 30 m
Armband Leder mit Faltschließe