gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Less Than A Million Schmuck & Uhren Uhren ULYSSE NARDIN - Alexander the Great
ULYSSE NARDIN - Alexander the Great

ULYSSE NARDIN - Alexander the Great

Alexander der Große. Eroberer der Welt. Kriegsherr der Weltgeschichte. Mächtiger Herrscher

Der unbezwingbare Held der griechischen Geschichte und Inbegriff der Stärke lieferte die Inspiration für das neue Juwel von Ulysse Nardin mit dem ruhmreichen Namen Alexander the Great: Dieser außergewöhnliche Zeitmesser mit Westminster-Schlagwerk, Tourbillon, Jaquemarts und Minutenrepetition offenbart die vollendete Perfektion der Uhrmacherkunst aus dem Hause Ulysse Nardin.

ULYSSE NARDIN - Alexander the GreatDie Mechanik befindet sich in einem 44 Millimeter großen Gehäuse aus 18 Karat Weißgold oder Rotgold 4N. Die Uhr ist bis zu einer Tiefe von 30 Metern wasserdicht. Das sichtbare Minutentourbillon ist in das Diamantzifferblatt integriert. Die Tourbillon-Brücke hat noch die gleiche Form wie die der Tourbillons, die James Pellaton zu Beginn den 20. Jahrhunderts für Ulysse Nardin anfertigte. In das exquisit verarbeitete Uhrwerk sind 36 Juwelen eingefasst. Es besitzt einen Durchmesser von 27,60 Millimetern und eine Höhe von 8,50 Millimetern. Jedes Element des Uhrwerkes ist reich verziert, abgewinkelt und handgearbeitet.

Ulysse Nardin ist weltweit noch immer einer der wenigen Hersteller, die Jaquemarts auf dem Zifferblatt ihrer Repetieruhren verwenden. Bei diesem Zeitmesser zeigen die Jaquemarts auf dem Zifferblatt Alexander den Großen in seiner Rüstung beim Kampf. Insgesamt sind es fünf handgearbeitete Figuren, die vor dem tiefdunklen Hintergrund des dekorativen Diamantzifferblattes zu sehen sind. Mit Ausnahme des unbeweglichen Kriegers, der bewaffnet und angriffsbereit auf der linken Seite steht, bewegen sich die Jaquemarts synchron zum Klang der Gongs nach Minuten, Viertelstunden und Stunden oder einer Kombination aus diesen Zeiteinheiten.

Zeitlos schöne Minutenrepetieruhren sind das Kleinod für Kenner. Patentieren ließ sie sich der englische Uhrmacher Daniel Quare im späten 17. Jahrhundert. Sie geben der Zeit die Kraft, erhört zu werden. Ulysse Nardin war einer der ersten Hersteller, der der Minutenrepetieruhr mit edlen Kreationen und erhabenem Klang in limitierter Edition zu neuem Glanz verhalf. Sie wurde zum Sinnbild für das menschliche Streben nach Perfektion, das, wie man bei jedem einzelnen Stück sehen und hören kann, unermüdlich und kompromisslos zum Ziel geführt wird.

Beim Westminster-Klang spielen vier Hämmer mit jeweils eigener Tonsilbe (Mi-Do-Re-Sol) zusammen. Daneben sind alle Elemente des Uhrwerks verziert, abgewinkelt und handgefertigt.

Die Entwicklung und Verwendung von dekorativem Diamantenbesatz steht für jahrelange Forschung, Investitionen und revolutionäre Entwicklungen in der Uhrmacherkunst von Ulysse Nardin. Beim dekorativen Diamantenbesatz fügen sich Millionen kleiner, facettenreicher Diamantkristalle nahtlos zu einer Diamantschicht zusammen. Das Ergebnis: eine authentische, extrem beanspruchbare, zweidimensionale Diamantoberfläche, die intensiv funkelt und das Licht je nach dem Grad der Reinheit in unzähligen Farben bricht.

Die Alexander the Great Minute Repeater Westminster Carillon Tourbillon Jaquemarts von Ulysse Nardin ist ein Zeitmesser, der viele Geschichten kennt. Eine erzählt von der historischen Legende und dem Entdecker, der die Furcht nicht kannte und dessen Mut und Tapferkeit ewig währten. Die andere handelt von einer heldenhaften Uhrenmarke, die auf ihrer unaufhaltsamen Suche nach neuen Ideen und zeitloser Schönheit, immer wieder neuen revolutionären Innovationen den Weg bereitet.

Alexander der Große schrieb bereits Geschichte. Die Alexander the Great Minute Repeater Westminster Carillon Tourbillon Jaquemarts ist ein Stück Geschichte, dessen Stunde nun gekommen ist.

Weltweit sind einhundert dieser außergewöhnlich besonderen Zeitmesser in limitierter Edition erhältlich.

Referenz Ref. 780-90 18 Kt. Weissgold
Ref. 786-90 18 Kt. Rotgold
Limitierte Auflage 50 Stücke aus Rotgold und 50 Stücke aus Weissgold
Werk Kaliber UN-78, 36 Juwelen
Gangreserve Ungefähr 70 Stunden
Aufzug Handaufzug
Funktionen Westminster Carillon Einminutentourbillon, Jaquemarts Minutenrepetition, Stunden, Viertelstunden und Minuten in 4 verschiedenen Tönen (Mi-Do-Re-Sol) angegeben
Gehäuse 18 Kt. Rot- oder Weissgold
Durchmesser 44 mm
Wasserdicht 30 m
Zifferblatt Polykristallines Diamantzifferblatt
Glas Entspiegeltes Saphirglas
Gehäuseboden Entspiegeltes Saphirglas
Krone wasserdicht
Band Krokoband mit Faltschliesse