gototopgototop
EnglishDeutschEspañolFrenchRussian
Registrieren
Home Less Than A Million Schmuck & Uhren Uhren VACHERON CONSTANTIN - Malte Kollektion 2012
VACHERON CONSTANTIN - Malte Kollektion 2012

VACHERON CONSTANTIN - Malte Kollektion 2012

Zum 100. Geburtstag der Tonneau-Form

Die frühen Hersteller von Armbanduhren setzten alles daran, ihre avantgardistischen Produkte von den runden Gehäuseformen der Taschenuhren zu distanzieren. Es herrschte Aufbruchstimmung, und so gehörte Vacheron Constantin 1912 zu den ersten Manufakturen, die tonnenförmige Uhrengehäuse verwendeten. Diese Sonderstellung hat sich die Tonneau-Form seit ihrer Einführung bewahrt und wurde im Verlauf der folgenden 100 Jahre mit den prestigeträchtigsten Komplikationen ausgestattet – insbesondere in den Modellen der im Jahr 2000 vorgestellten Kollektion Malte.

VACHERON CONSTANTIN - Malte Kollektion 2012Zur Feier dieses Jahrhundertereignisses hat die Manufaktur ihre Kollektion Malte überarbeitet und um vier puristisch und doch raffiniert gestaltete Modelle erweitert – vier erfrischend zeitgemäße Neuinterpretationen des großen klassischen Themas. Neben den neuen Modellen Malte Tourbillon, Malte Petite Seconde und Malte Petit Modèle gibt es ein auf 100 Exemplare limitiertes Editionsmodell anlässlich des 100. Geburtstages der Tonneau-Form. Alle vier Uhren unterstreichen die Sonderstellung der Formuhr – als exklusive, ausgefallene und außergewöhnliche Alternative – in der Welt der Hohen Uhrmacherkunst und in ihrer Jahrhunderte langen Tradition im Portfolio von Vacheron Constantin.

Die Arbeit an den stilistischen Grundwerten der „Malte“ – die in den kommenden Jahren eine komplette Neudeklinierung der Kollektion ermöglichen wird – erstreckte sich natürlich auch auf die Auseinandersetzung mit den technischen und uhrmacherischen Qualitäten der Uhr. Unter diesem Gesichtspunkt haben die Ingenieure und Konstrukteure der Manufaktur Vacheron Constantin ein neues tonnenförmiges Uhrwerk konzipiert, das perfekt an die Kontur des Gehäuses angepasst ist. Das komplett in-house entwickelte Kaliber 2795 im Modell Malte Tourbillon demonstriert die Kompetenz der Manufaktur auf dem Gebiet der höchsten uhrmacherischen Komplikationen.

Darüber hinaus entsprechen die Modelle Malte Tourbillon, Malte Petite Seconde und Malte Edition 100ème Anniversaire bereits den neuesten Kriterien für die Vergabe der Genfer Punze, ein unabhängiges Herkunftszertifikat und heute mehr denn je eine Bestätigung für die technische und ästhetische Qualität der Handwerkskunst in der Haute Horlogerie.

Mit der neuen Kollektion Malte erweist Vacheron Constantin dem ersten Jahrhundert der Tonneau-Formuhr eine Reverenz und würdigt ihre von Klassizismus, Eleganz und technischer Exzellenz geprägten Grundwerte.